Christina Kampmann und Michael Roth sprechen im Interview über ihre gemeinsame Kandidatur für den SPD-Vorsitz.

Christina Kampmann, die auf einem Bauernhof in Ostwestfalen aufwuchs, ist Verwaltungswirtin, war Bundestagsabgeordnete und Ministerin in NRW.

Der Staatsminister im Auswärtigen Amt Michael Roth stammt aus einer hessischen Bergmannsfamilie, ist Politikwissenschaftler und seit 1998 im Bundestag. Beide gehören dem linken Flügel der Sozialdemokraten an.

Sie fordern die Abschaffung der Schuldenbremse, eine Digitaloffensive und einen entschiedenen Kampf gegen Kinderarmut.

Hier das ganze Interview lesen (FR.de)